Creepypastas von Fans

Du hast eine eigene Creepypasta geschrieben und meinst, sie ist gut genug, um sie der Öffentlichkeit zu präsentieren? Dann schicke sie uns doch – sie wird auf jeden Fall veröffentlicht, solange sie keine beleidigenden oder obszönen Inhalte besitzt. Bitte dazu schreiben, unter welchem Nickname ihr genannt werden wollt – oder ob es anonym ablaufen soll.

Mit dem Einsenden einer Creepypasta erklärt ihr euch mit den, auf der Seite “Urheberrecht“, aufgeführten Punkten einverstanden.

Bitte nur eigene Pastas einschicken, nicht guttenbergen.

Adresse: [email protected]


26 Responses to Creepypastas von Fans

  1. Ach, jane creepypasta ist schon vergeben! -.-

  2. Dino sagt:

    Wie kann ich denn eine Geschichte hier her schicken???

  3. Rin sagt:

    Ach hoffentlich schaff ich das noch in diesem Leben mit meiner CP fertig zu werden!
    Ich hab nur den Anfang mal meiner Freundin gezeigt und sie hat mich ausgelacht -.-

  4. gorbatschow4411 sagt:

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die Pastas zu editieren ?

    • Alice sagt:

      Es können gerne Korrekturen an die jeweilige E-Mail Adresse zugesandt werden.

      • Ich habe vor kurzem eine fanpasta zu dieser website zugeschickt, aber niemand hat sich seitdem gemeldet

        • Alice sagt:

          Das liegt daran, dass fast jeden Tag X verschiedene Fan-Creepypastas eingesendet werden. Aber, um GCP nicht völlig zu einer Fanpasta-Datenbank umfunktionieren zu müssen, muss ich auch darauf achten, dass das alles mit den Übersetzungen abgewogen wird. Keine Sorge. Insofern du keine extrem perverse Inzest-Creepypasta geschrieben hast, wird sie schon noch veröffentlicht.

  5. Falx sagt:

    Mir fällt grad so auf…gibt’s einen bestimmten Grund, dass die Fanpasta “My Heaven” als einzige nicht in der entsprechenden Kategorie ist? Wundert mich grad ein wenig…

  6. dannyk96 sagt:

    Wie lange brauchen die Pastas, bis sie veröffentlicht werden?

    • Alice sagt:

      So lange, bis sie jemand aus dem Korrekturteam (welches auch erst darauf warten muss, dass ich Pastas zur Korrektur herausgebe, Lösung des Ganzen wird die Tage umgesetzt) oder ich sie gelesen hat / habe. Manche Pastas kommen früher dran, manche später (oder viel später), aber sie werden auf jeden Fall früher oder später noch veröffentlicht. Es kommt immer ganz auf meine Laune und Zeit an, ob ich Lust dazu habe, eine lange Pasta Korrektur zu lesen, oder eine kürzere.

  7. ColoredIdiot sagt:

    Wie lang dürfen die CreepyPastas höchstens sein…?
    Ich schreibe gerade auch an einer und möchte sie auch hier veröffentlichen…
    Aber mir ist aufgefallen, dass meine Pasta nun auch schon länger ist, als es die meisten hier sind…
    (Sie wird nicht unendlich lang, aber es ist leider viel sinnloses Zeug drin^^)

  8. BornToCurse sagt:

    kann man das als .txt datei senden oder als text in der email?

  9. CreepyWriter sagt:

    … -.- was könnte ich schreiben?!

    ich weiß!

    drehe dich lieber nicht um
    da steht dein Freund…Endy

    (hoffe man versteht Endy)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.